Veranstaltungssicherheit in der Verteidigungsbranche

Exhibition hall with many people

Schnelle, effektive Kontrollen nach Luftfahrtstandard schützen Aussteller und Besucher

ÜBERBLICK

Verteidigungs- und Sicherheitsmessen sind hochrangige Veranstaltungen, die als potenzielle Ziele für Terroranschläge und politische Proteste mit erheblichen Herausforderungen für die Veranstaltungssicherheit verbunden sind. Smiths Detection half Clarion Events, einem weltweit führenden Organisator von Veranstaltungen und Konferenzen, durch die Bereitstellung geeigneter Kontrollausrüstung für Aussteller, Standausstattung, Besucher und Taschen dabei, die Sicherheit seiner Veranstaltungen zu gewährleisten.

Durch Kontrollen nach Luftfahrtstandard sorgten die Geräte von Smiths nicht nur für eine optimale Sicherheit, sondern auch für einen hohen Besucherdurchsatz, um Warteschlangen zu reduzieren.

DIE HERAUSFORDERUNG

Clarion Events ist ein weltweit führender Organisator von Veranstaltungen und Konferenzen. Seine Fachmessen für die Verteidigungs- und Sicherheitsbranche gelten als bedeutende Foren für hochrangige Regierungsbeamte und Militärpersonal aus der ganzen Welt. Durch die Anwesenheit solch prominenter Besucher und der ausgestellten Militärausrüstung sind diese Veranstaltungen potenzielle Ziele für zwei Gruppen: Terroristische Organisationen aus dem In- und Ausland und Aktivisten gegen Waffenhandel.

Wie bei allen Sicherheitsoperationen hängen die eingesetzten Verfahren und Systeme vom Bedrohungsprofil ab und werden bei der Risikobewertung für die Veranstaltung bestimmt. Bei Verteidigungsveranstaltungen müssen das politische Klima, die öffentliche Ordnung, Terrorismus im In- und Ausland und die Bedingungen vor Ort bei der Bedrohungs- und Risikoanalyse berücksichtigt werden. Nach einer Sicherheitsverletzung oder einem Terrorangriff wäre zum Beispiel eine Verfahrensänderung an dem jeweiligen Ort wahrscheinlich.

Bei den von Clarion Events organisierten Veranstaltungen gibt es zwei unterschiedliche Anforderungen an die Veranstaltungssicherheit mit ihren eigenen Herausforderungen. Zum einen stellen Aussteller Militärausrüstung aus, darunter Fahrzeuge, Flugzeuge und Waffen (scharf, deaktiviert und Attrappen). Das bedeutet, dass Standinhaber und alles, was sie zur Ausstellung mitbringen, sorgfältig kontrolliert werden müssen. Um die Sicherheit der Veranstaltung zu gewährleisten und das Einschleusen verbotener Gegenstände zu verhindern, müssen außerdem alle Besucher und die Gegenstände, die sie mitbringen, durchsucht werden. Dabei kann es sich um bis zu 35.000 Personen handeln.

All das muss effektiv und mit einem hohen Durchsatz durchgeführt werden, um Warteschlangen und Unannehmlichkeiten zu vermeiden, sodass sich Aussteller und Besucher sicher und möglichst ungestört auf ihre Geschäfte konzentrieren können.

DIE LÖSUNG

Angesichts der Sensibilität des Themas und der Hochrangigkeit der Teilnehmer erfordern Ausstellungen für Verteidigung und Sicherheit einen Grad der Kontrolle, der mit jenem auf Flughäfen vergleichbar ist. Um diesen Standard zu erzielen, setzt Clarion Events seit 2007 an allen Eingängen zu seinen britischen Ausstellungen Security & Counter Terror Expo und Defence & Security Equipment International Ausrüstung von Smiths Detection ein, die auch auf Flughäfen verwendet wird.

Die bereitgestellte Ausrüstung umfasst Metalldetektorschleusen und -handsonden, HI-SCAN 6040i-Scanner zur Kontrolle persönlicher Gegenstände und Spurendetektoren für Sprengstoffe und Betäubungsmittel wie der portable IONSCAN 600.

Bei den Ausstellungen von Clarion Events durchlaufen 250 – 300 Personen pro Stunde alle Kontrollstellen (je nach vorhandener Fläche vier bis 15). Die Rolle der Sicherheitsausrüstung besteht also darin, die Kontrollzeiten zu reduzieren und das Sicherheitspersonal bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen.

„Die Auswahl der unterschiedlichen Detektoren muss berücksichtigen, wie viele Besucher erwartet werden, ob sie jeweils zwei Taschen mitbringen und wann sie voraussichtlich eintreffen werden,” erklärt Mike Oldknow, Head of Compliance & Security, Clarion Events. „Delegierte auf Konferenzen treffen zum Beispiel meist innerhalb eines kurzen Zeitraums ein, während Besucher von Ausstellungen im Verlauf mehrerer Stunden ankommen. Wir brauchen Flexibilität, Zuverlässigkeit und Genauigkeit.”

DAS ERGEBNIS

Kontrollausrüstung nach Luftfahrtstandard war zwar bisher auf öffentlichen Veranstaltungen nicht üblich, wird jedoch immer häufiger bei bestimmten populären Events wie großen Musikfestivals verwendet. Bei den von Clarion Events organisierten Veranstaltungen wird diese Ausrüstung erfolgreich eingesetzt, um einen guten Besucherstrom in den Veranstaltungsort zu gewährleisten und gleichzeitig die höchstmöglichen Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten.

„Bei der Kontrolle von über 10.000 Besuchern pro Tag sind der Standard und die Leistung der Detektoren und Scanner entscheidend, um eine sichere Umgebung zu schaffen, ohne das Erlebnis für Aussteller und Besucher zu beeinträchtigen,“ sagte Mike Oldknow.